Heaventools

   English English  Deutsch Deutsch  Русский Русский

Häufig gestellte Fragen

Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQs) haben wir hier für Sie zusammengestellt. Bitte prüfen Sie, ob Sie hier eine Antwort auf Ihr Problem finden. Wenn Sie keine Lösung zu Ihrem Problem finden konnten, stellen Sie bitte eine Anfrage an unseren Tech Support.

Fragen

Allgemeine Fragen

Ressourcen Editor

 

Allgemeine Fragen

Haben Sie Paketangebote, einschließlich Kommandozeilen- und GUI-Versionen?

Ja, wir haben. Klicken Sie bitte HIER für mehr Information.

Was ist der Unterschied zwischen der Demo- und Vollversion?

Resource Tuner Console Demo erlaubt jeweils das Bearbeiten nur von zwei Dateien. RTC Demo versieht die ausführbaren Ergebnisdateien mit einem Wasserzeichen - einer speziellen Textzeile, die in der VersionsInfo-Ressource eingefügt ist, wie, zum Beispiel, "Mit nicht registrierten Kopie erstellt. Bitte registrieren Sie sich, um diese Nachricht zu entfernen".

Wie kann ich sichergehen, dass Windows Scripting Host-Engine auf meinem PC aktiv ist?

Es lässt sich leicht nachprüfen: öffnen Sie den Notepad-Editor, geben Sie Msgbox "Hello World" ein, speichern Sie es als test.vbs ab und klicken Sie darauf; auf dem Bildschirm soll eine Nachrichtenbox mit diesem Text erscheinen.

Unterstützt RTC auch andere Scriptsprachen?

Resource Tuner Console liest und bearbeitet Scripts, indem es ein Windows Scripting Host-Engine benutzt. Jede aktive installierte Script-Sprache, die von Windows Scripting Host unterstützt wird, kann theoretisch für Scripts benutzt werden, jedoch benutzt Resource Tuner Console zurzeit VBScript standardmäßig als allgemeine Script-Sprache, da wir diese als überaus geeignet für diese Aufgabe sehen.

Was ist der Unterschied zwischen der Console und GUI-Versionen?

Resource Tuner Console ist ein reines Kommandozeilen Werkzeug. RTC hat KEINE grafische Benutzeroberfläche und ist NICHT als Ressourcen Betrachter gedacht. Es ist ein scriptfähiges Programm, das in einer CMD-Konsole ausgeführt und über Skripte gesteuert wird. Wenn Sie einen VISUELLEN Ressourcen Betrachter/Editor benötigen, dann ist Resource Tuner GUI das richtige Produkt für Sie. Sehen Sie auch:  Welches Produkt ist das richtige für Sie?

Resource Editor

Kann RTC .NET-Ressourcen in managed Assemblies bearbeiten?

Nein. RTC kann keine .NET Ressourcen innerhalb managed Assemblies bearbeiten. Zur Zeit arbeitet RTC nur mit anmanaged 32- and 64-bit PE Dateien.

Ich sehe keine Hilfethemen über das Bearbeiten der Menü- und Dialog-Zeilen. Ist es möglich und wie?

Nein, es ist nicht möglich. Zurzeit unterstützt Resource Tuner Console KEINE Bearbeitung der Menü-, Dialog-, RC-Daten- und Cursor–Ressourcen. Wir arbeiten aber daran.

Wie ändere ich das Hauptanwendungsicon meiner EXE-Datei mit Hilfe der Batch-Datei?

Siehe:  Die komplett illustrierte Schritt für Schritt Anleitung wie man Skripte benutzt

 

Sie können alle Funktionen während 60 Tagen kostenlos risikofrei testen.

Download Resource Tuner
Resource Tuner Console läuft unter
Windows 2000/XP/Vista/7/8/10

Minimalen Hardwareanforderungen:
Intel Pentium® oder AMD K5 processor mit 166 MHz
16 MB RAM


Beispiel-Scripts, die die Features der Verarbeitung zeigen, sind im RTC-Lieferumfang enthalten. Sie bieten anwendungsnahe Beispiele, die viele der in Resource Tuner Console vorhandenen Features demonstrieren und die Einrichtung und Benutzung zum Kinderspiel machen. Es kann sinnvoll sein, diese Beispiel-Scripts als Vorlagen für eigene Scripts zu nutzen.