Heaventools

   English English  Deutsch Deutsch  Русский Русский

startseite   produkte   resource tuner   feature tour

Resource Tuner: Ressourcen-Viewer

Resource Tuner vereint einen Ressourcenbetrachter, Extrahierer, Rebuilder sowie einen Ressourcen-Editor. Nachdem die Datei geöffnet wird, sehen Sie eine verzeichnisartige Struktur, die ähnlich der vom Windows Explorer ist. Jeder Ordner stellt einen anderen Ressourcentyp dar, der von der Zielanwendung genutzt wird (z.B. Icons, Abbilder, Klänge, Dialogfelder, Menüs, XML-Daten, HTML-Daten und Symbolleisten, etc). In jedem Ordner befindet sich eine Liste der Ressource-Dateien.    Sehen Sie auch: Tutorials

Resource TreeView

Nicht alle dieser Ressourcen unterstützen eine direkte Bearbeitung, aber Sie können sie in den meisten Fällen ersetzen und bearbeiten. Dadurch könnten Sie beispielsweise einer Anwendung eigene benutzerdefinierte Markenzeichen hinzufügen, Dialogfeldmeldungen ändern, Symbolleistenaktionen anpassen und vieles mehr, ohne auf den Quellcode selbst zugreifen zu müssen. Resource Tuner ist ein sehr nützliches Tool für alle, die intensiv mit ausführbaren Dateien arbeiten möchten.

Graphic Image Viewer

Nun können Sie diese Ressource-Dateien bearbeiten, speichern oder löschen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den gewählten Ressourcentyp klicken und einen Vorgang aus dem Popup-Menü wählen. Durch den Doppelklick auf die Ressource öffnet sich der Eintrag  im Standardeditor für diesen Ressourcentyp.

Version Info Text Viewer

Es gibt Standard-Ressourcentypen, wie Bitmaps, Icons, Menüs, Dialogs, Mauszeiger, Schriften, Zeichenfolgen, Stringtabellen, Nachrichtentabellen, Typ-Bibliotheken, Symbolleisten (Toolbars), Tastenkürzel und Versionsinformationen. Andere Ressourcentypen können durch den Entwickler festgelegt werden und werden in Großbuchstaben angezeigt: GIF, PNG, HTML, XML und Manifest.

Spezielle Unterstützung für Delphi-Ressourcen

Programme, die mit Borland VCL kompiliert wurden, haben normalerweise keine Menü-, Dialog- oder Tastenkürzel-Ressourcen, speichern diese Informationen jedoch im Ressourcentyp als RCData oder anwendungsdefinierten Ressourcen (Rohdaten), die die Informationen, die vor dem Kompilieren in der DFM-Datei waren, speichern.

Programme, die mit Borland VCL kompiliert

Falls es ein VCL Delphi/C++ Builder Programm ist, und RCData DFM-Formulare enthält, werden alle gefundenen Objekte mit allen zugewiesenen Eigenschaften und Abläufen in einem hierarchischen Baum angezeigt. Sie können leicht durch die Objekte navigieren und deren Inhalte speichern (Imagelisten, Stringlisten, Bildzeichen (Glyphs), Bitmaps etc). PackageInfo zeigt alle Units, die beim Kompilieren der ausführbaren Datei genutzt wurden. DVCLAL zeigt die Compiler-Version für Borland-Produkte an.

Feature-Tour   
zurück | weiter 

 

 

Starten Sie mit dem Tuning Ihrer Anwendungen

Kaufen Sie Resource Tuner und fangen Sie mit Tuning, Design und Übersetzung all Ihrer Software an. Falls Sie Resource Tuner nur für private Angelegenheiten nutzen, können Sie günstig Persönliche Lizenz für €44.95 nutzen.


Jetzt online bestellen! Persönliche Lizenz .......... € 44.95
1 User Business-Lizenz ... € 79.95


Download 30-Tage Resource Tuner Testversion          Kaufen Sie die Vollversion