Heaventools

   English English  Deutsch Deutsch  Русский Русский

PE Explorer: Presseecho


Microsoft TechNet Magazine, October 2007Microsoft TechNet Magazine, October 2007:
Mit dem Digital Signature Viewer der PE Explorer steht Ihnen ein hervorragendes Tool zum Erkennen von Viren, Malwareprogrammen und anderen schädlichen ausführbaren Dateien zur Verfügung, mit dem Sie die in der geladenen ausführbaren Datei enthaltene digitale Signatur anzeigen und überprüfen können. Dies ist eine leistungsfähige Methode, um den Herausgeber und die Integrität der ausführbaren Datei zu überprüfen.

 

c't Magazinc't Magazin: 13/2007, Seite 44
Software-Entwicklung: EXE-Hacker

Reverse Engineering von Win32-Anwendungen.

Der PE Explorer hat spezielle Fähigkeiten mit Programmen und Bibliotheken die in Delphi programmiert wurden.

 

Dot.Net MagazinDot.Net Magazin: Ausgabe: 9/2006

Der PE Explorer Disassembler ist ein Tool, mit dem die innere Struktur von PE-Files (EXE, DLL, ActiveX Controls und andere ausführbare Windows- Formate) inspiziert und editiert werden können. Zu den Features gehören beispielsweise PE File Viewer, Disassembler, Exported/Imported API Function Viewer, API Function Syntax Lookup, Resource Editor und Dependency Scanner.

 

Dot.Net MagazinToolbox Magazin:

Ein Spezialist für PE Executables ist der PE Explorer. Dieses Werkzeug kann auf Programme, DLLs, Treiber, Systemsteuerungserweiterungen und Bildschirm- schonerangesetzt werden. Auch mit OCX- und Borland-Bibliotheken (*.dpl, *.bpl) kann es umgehen. Es informiert über Einsprungadressen, Header, importierte DLLs, Resourcen undeiniges mehr.

 

Microsoft CP MagazineMicrosoft CP Redmond Magazin:
PE Explorer: Schnüffeln Sie in der gefährlichen Welt der übertragbaren EXE-Dateien herum. Want to muck with the look and feel of a dialog box in your favorite application? Want to "borrow" an icon that you especially like? This tool can perform either task equally well.

 

 

Geek.comGeek.com: PE Explorer ist ein gut entwickeltes Tool mit einem fantastischen, leicht zu bedienendem Interface und einer Menge nützlicher Features für Entwickler. Falls man als Software-Entwickler arbeitet, ist PE Explorer ein wertvolles Werkzeug für Ihre Entwickler-Toolbox.

Delphi Informant MagazineDelphi Informant Magazine:
Einige Entwickler würden vielleicht sagen, daß selbst der moderate Preis für PE Explorer im Vergleich zum kostenlosen ResXplor, der mit Delphi mitgeliefert wird, noch zu teuer ist. Aber die zusätzlichen Features gleichen das mehr als aus. Heaventools hat einen Ressourcen-Explorer entwickelt, der die anderen Tools weit hinter sich läßt.

Software Development Magazine, May 2003Software Development Magazine, May 2003:
PE Explorer: Curiosity Never Killed the Programmer. All developers share one trait: the urge to understand how things work.


Personal Computer WorldPersonal Computer World:
A well designed, comprehensive error checking tool. Ease the pressure when checking for mistakes.



MSDN Magazine, March 2005MSDN Magazine, March 2005:
All About PE Files:
When I found this handy tool, I wasn't looking for a disassembler.
PE Explorer gives you a clear view of portable executable (PE) file structure and all of the resources in the file.



Windows XP Hacks Ich hatte gerade Ihr Tool PE Explorer ausprobiert, über das ich im Buch WINDOWS XP HACKS TIPS & TOOLS von O`REILLY gelesen habe, und ich fand es sehr hilfreich zum Erkunden und Erlernen meines PCs. Eine Sache, die ich beim PE Explorer liebe, ist der Abhängigkeitsscan. Ich finde es sehr nützlich, herauszufinden, was ein Programm tun möchte, oder was es gerade tut, indem ich nachspüre, worauf dieses Programm zugreift. Dies ermöglicht mir meinen PC und meine Dateien besser zu verstehen.

 

Tech-critic.com:
Think ResHacker meets Dependency Walker, on crack. PE Explorer is an excellent program, great at what it does, and a very useful addition to any developer’s toolbox.

 

Sie können alle Funktionen von PE Explorer während 30 Tagen kostenlos risikofrei testen.

PE Explorer herunterladen PE Explorer läuft unter Windows 98/ME/NT/2000/XP/Vista/7.

Minimalen Hardwareanforderungen:
Intel Pentium® oder AMD K5 processor mit 166 MHz
16 MB RAM